14 Silvesterveranstaltungen in Allgäu

Angesagte Clubs und Diskotheken in Allgäu

In diesen Clubs & Diskotheken in Allgäu, fanden in den letzten Jahren beliebte Silvesterparties statt.

  • Bigbox Allgäu Standort
    Bigbox AllgäuKotterner Str. 62 - 64
    87435 Kempten im Allgäu

Beliebte Bars & Restaurants in Allgäu

Diese Bars & Restaurants in Allgäu, veranstalten beliebte Silvester Veranstaltungen.

  • Tanzbar 5ty/5ty Standort
    Tanzbar 5ty/5tyRothenfelsstrasse 1
    87534 Oberstaufen
  • Park Cafe Kaufbeuren Standort
    Park Cafe KaufbeurenBerliner Platz 6
    87600 Kaufbeuren
  • Chapeau! Restaurant Café Bar Entertainment Standort
    Chapeau! Restaurant Café Bar EntertainmentBrunnengasse 20
    87629 Füssen

Ausgewählte Hotels in Allgäu

In diesen Hotels in Allgäu, fanden in den letzten Jahren beliebte Silvesterarrangements statt.

  • Hotel Sommer Standort
    Hotel SommerWeidachstrasse 74
    87629 Füssen
  • Hotel Weisses Ross, Kreuzgewölbekeller Standort
    Hotel Weisses Ross, KreuzgewölbekellerKalchstr. 16
    87700 Memmingen
  • Fiskina Standort
    FiskinaAm Anger 15
    87538 FISCHEN IM ALLGÄU

Das Allgäu ist eine Region in Bayern, südwestlich von München, und grenzt direkt an die Alpen an. Abgrenzen lässt sich das Allgäu nur sehr schwer und selbst dann unterliegt diese Abgrenzung der Region einer stetigen Wandlung. Die Allgäu GmbH als Gesellschaft für Tourismus und Wirtschaftsstandort definiert die Gebietsgrenzen folgendermaßen: im Süden sind es die Landkreise Oberallgäu und Lindau am Bodensee, im Norden der Landkreis Unterallgäu in Bayern und Teile des Landkreises Ravensburg in Baden-Württemberg, im Osten der Landkreis Ostallgäu und im Westen Teile des Landkreises Lindau und Ravensburg. Sicher ist auf jeden Fall, dass die Region in Bayern zu Silvester 2022/2023 für Jung und Alt einiges zu bieten hat, denn das Allgäu gehört zu einer der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Wintersportler kommen auf den zahlreichen Skipisten und Loipen voll auf ihre Kosten - und das stets mit atemberaubenden Aussichten auf die bayrischen Alpen. Wer den Jahreswechsel mit der Familie im Allgäu verbringen möchte, kann hier ebenfalls ein wahres Wintermärchen erleben. Rodelpisten und Schlittschuhbahnen bieten winterliche Action und alle, die es lieber etwas ruhige angehen lassen, können auf malerischen Wanderwegen und bei einer Fackelwanderung die Natur genießen. Für Entspannung, Erholung und das leibliche Wohl sorgen Wellness und die typisch-bayerische Küche. Genießt nach einem aufregenden Tag eine Portion Kaiserschmarren auf einer der zahlreichen Hütten oder lasst den Abend gemeinsam bei einer Massage und einem romantischen Dinner ausklingen. So viel ist sicher: Silvester im Allgäu wird für jeder zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Die besten Feuerwerksplätze in Allgäu

Feuerwerk in Allgäu

Das Wichtigtste zum Silvester Feuerwerk 2022 in Allgäu

Wo gibt's die beste Aussicht auf das Silvester Feuerwerk in Allgäu, wo sind Feuerwerkskörper nicht erlaubt? Ab wann könnt Ihr Feuerwerk kaufen, ab wann zünden? Welche Raketen sind zugelassen?

  • Mit Blick auf Füssen

    Hier heißt es, ist die romanische Seele Bayerns zu hause. Um einen Blick vom Buchenberg auf das bunte Silvestertreiben der Stadt zu erhalten, lohnt sich der 40 minütigen Aufstieg. Belohnt mit einem besonderem Blick auf das Feuerwerk-Spektakel am Füssener Festspielhaus - so gelingt ein romantischer Jahreswechsel.

  • Mariaberg in Kempten

    Wer den Jahreswechsel in der Allgäu-Metropole Kempten verbringt, dem bieten sich viele Möglichkeiten für ein unvergessliches Fest. Der 900 Meter hohe Mariaberg mit Sicht über Kempten und auf die Alpen bietet ein Silvestererlebnis mit Weitblick. Weitere tolle Aussichtspunkte in Kempten sind: der Archäologische Park Cambodunum (APC), der Bughalde und im Engelhaldepark.

  • Mit Blick auf Kaufbeuren

    Wer schon einmal durch die idyllischen Gässchen der historischen Altstadt geschlendert ist, weiß, dass der Altstadtbereich besonders schützenswert ist. In diesem Bereich gilt ein Feuerwerksverbot. Wer eine schöne Mischung aus Vergangenheit und Gegenwart sucht, wird in der St. Blasius-Kirche fündig. Umgeben von uralten Gemäuern kann man hier das Feuerwerk der Umgebung bestaunen.

FAQ Silvester in Allgäu

Häufig gestellte Fragen zu Silvester in Allgäu

Die wichtigsten Antworten zum Silvester 2022 in Allgäu. Tipps und Tricks wie ihr den Jahreswechsel 2022 / 2023 in Allgäu ausgelassen feiert und ungetrübte Silvesterfreude erlebt.

Welches Wetter kann man zu Silvester im Allgäu erwarten?
Die Monate Dezember und Januar bezeichnen im Allgäu auch die Ski-Saison, denn mit Tages-Temperaturen zwischen durchschnittlich 2° Celsius und 3° Celsius zählen diese Monate zu den kältesten im ganzen Jahr. Nachts fallen die Temperaturen dann sogar auf bis zu -6 ° Celsius.
Wie schneesicher ist das Allgäu zu Silvester?
Die Alpenregion des Allgäu gehört zu den beliebtesten Ski-Regionen Deutschlands, denn durch seine Höhenlage gilt es im Dezember und Januar als besonders schneesicher. Viele der Pistenregionen, wie zum Beispiel die sogenannte Zwei-Länder-Skiregion Fellhorn/Kanzelwand, bieten dank hochmoderner Beschneiungsanlagen den ganzen Winter über weiße Pisten. Prinzipiell gilt: je näher am Alpenrand desto höher die Wahrscheinlichkeit auf ein Winter Wonderland.
Was kann man im Allgäu mit Kindern zu Silvester unternehmen?
Das Allgäu bietet vor allem in Alpennähe zahlreiche sportliche und nicht-sportliche Möglichkeiten, sich mit Kindern zu Silvester austoben zu können. Die unzähligen Skipisten bieten für Ski-Anfänger und erfahrene Pistenkönige allerlei Action. Doch auch Rodelbahnen und Schlittschuhlaufen sind bei Kindern beliebte Aktivitäten. Wer es lieber etwas ruhiger mag oder mit den Kleinsten unterwegs ist, kann bei einer (Fackel-)Wanderung oder bei einer Wildfütterung die herrliche Flora und Fauna bestaunen. Den Abend können Groß und Klein dann in einem der zahlreichen Familienhotels bei leckerem Essen und einem spannenden Silvester-Programm ausklingen lassen.
Welche typischen Gerichte könnte man zu Silvester im Allgäu essen?
Nach einem langen Tag auf der Piste oder im Schnee locken die vielen Hütten oder auch Restaurants im Allgäu mit typischen Gerichten. Darunter fallen zum Beispiel die Allgäuer Kässpatzen, die Flädlesuppe, eine stärkende Brühe Pfannkuchenstücken (Flädle), oder auch Allgäuer Krautkrapfen, mit Kraut und Speck gefüllter Nudelteig. Auch der Allgäuer Brenntner ist ein echte Traditionsgericht, das es schon seit vielen Jahrzehnten in der Region gibt. Für den süßen Zahn empfiehlt sich eine Portion Kaiserschmarrn, Topfennockerl oder Apfelstrudel mit Vanilleeis. Wer die Schuppen eines Karpfens im Geldbeutel mit sich trägt, auf den warten glückliche Zeiten im neuen Jahr. Doch dazu muss der Glücksbringer erst einmal verspeist werden. Eine Silvestertradition, die sich großer Beliebtheit erfreut.

Öffnungszeiten am Silvester 2022 / 2023 in Allgäu

Der 31. Dezember 2022 ist ein Saturday.

Das Allgäu und alle dazugehörigen Orte und Städte liegen in Bayern, weshalb hier auch die Regeln des bayerischen Ladenschlussgesetzes gelten. Zu Silvester darf der Einzelhandel daher prinzipiell bis 20 Uhr geöffnet bleiben. Vor allem auf dem Land und in den einzelnen Dörfern werden sich die meisten Geschäfte allerdings an individuelle Öffnungszeiten halten und in der Regel zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr schließen.